Logo der Flugsportvereinigung Kassel-Zierenberg e.V.

Flugsportvereinigung Kassel-Zierenberg e.V.

Fliegen & Fliegen lernen

26.05.20 15:35

Kurz vor der Saison wird geräumt, gerückt, geregelt und geplant

Kategorie: Segelflug

Von: Christiane Müller

Wir stehen im Wäldchen und blicken auf unser Fliegerlager. Außer dem Wind, der die trockenen Blätter verwirbelt, bewegt sich von hier aus augenscheinlich nichts. So ist es aber nicht, denn gerade in den letzten Wochen und auch heute, hat sich und bewegt sich viel. In den Jugendräumen wurde renoviert und zu dieser Stunde wird geräumt. Eva richtet ihr Zimmer ein und Marius, Torge und Linus helfen ihr, die Sachen aus dem Auto reinzutragen. In einem Jugendraum standen noch ihre Betten. Die Betten passten nicht um die Ecke im Flur, ob quer, hochkant, es ging nicht, aber von Fenster zu Fenster, einmal raus und wieder rein, das wussten sie und trugen die Betten einmal ums Haus und bei Eva wieder in das Fenster rein. Sie nahmen sich noch den Flur und die Küche vor und am Nachmittag war alles blitzblank. In der Werkstatt wurde am DuoDiscus gearbeitet. Auch hier wird man fertig und das Ende ist absehbar. Die frisch polierten Hauben kamen zurück auf die Flieger und die Hänger wurden wieder geschlossen. Wenn sie das nächste Mal geöffnet werden sind wir draußen und werden fliegen. Das dauert nicht mehr lang. Stephan, unser Ausbildungsleiter hatte Flugschüler im Schulungsraum sitzen, die über die theoretische C brüteten. Die leistungsstarke Jugendgruppe ist auf dem besten Weg zur Lizenz und bemühen sich wo sie nur können. Alle zusammen sind richtig fleißig unterwegs. Mittags hatte Sylvia eine Linsensuppe gekocht zur Zwischenstärkung und nachmittags gab es für alle Geburtstagskuchen. In gemütlicher Runde saßen wir am langen Tisch zusammen und genossen alle zusammen die gemeinsame Zeit. Die einen tauschten sich aus über die Innenausstattung ihrer Segelflugzeuge, die anderen planten ihre Wettbewerbe für die kommende Saison. Der Himmel wurde finster und im Tagungsraum brannte bis zum späten Abend lange das Licht.